Seit 2018: Wir sind Mitglied bei Welcome Saxony
Dieser Verein besteht seit dem Jahr 2016 und zählt im Sommer 2019 ca. 70 Mitglieder. Neben dem Vorstand und dem Team in der Dresdener Geschäftsstelle gibt es sachsenweit aktuell vier Beraterinnen und Berater in Dresden, Chemnitz und Leipzig. Das Kuratorium setzt sich zusammen aus den Staatsministern Martin Dulig und Oliver Schenk, Barbara Ludwig (OBM Chemnitz), Dirk Hilbert (OBM Dresden); Burkhard Jung (OBM Leipzig sowie Hans-Joachim Wunderlich als Hauptgeschäftsführer der IHK Chemnitz.

Von der Welcome Saxony-Website zitiert:

"Durch unsere Arbeit wollen wir einen konkreten Beitrag zu mehr Wirtschaftsleistung in Sachsen leisten.

#1 Ein Wirtschafts-Netzwerk mit klarem Bekenntnis für ein weltoffenes und internationales Sachsen aufbauen

Unsere Mitglieder übernehmen soziale Verantwortung und zeigen Haltung in der breiten Öffentlichkeit, ihren Kunden und der eigenen Belegschaft gegenüber. Gemeinsam können die Mitgliedsunternehmen eine größere Öffentlichkeit herstellen und auf ihr Anliegen aufmerksam machen.

Unser Netzwerk dient dem Zweck, sich über Wege der Integration nationaler und internationaler Fachkräfte sowie sich über den Umgang mit Fremdenfeindlichkeit im Unternehmen auszutauschen und direkte Hilfestellung für Konzeption und Umsetzung von Projekten in diesem Kontext zu vermitteln.

Wir wollen den sächsischen Betrieben und Initiativen als Dachmarke dienen und ihnen bei der Lösung konkreter Probleme behilflich sein. In Kooperation mit externen Partnern bauen wir eine Datenbank rund um die Frage Zuzug und Zuwanderung von Fachkräften auf, um Unternehmen und Initiativen schnell und konkret in jeder Fragestellung behilflich zu sein.


#2 Die Integration von Zuzug und Zuwanderung in die Wirtschaft begleiten und konkret fördern

Arbeitgeber und Mitarbeiter wissen, dass die Integration in- und ausländischer Fachkräfte enorme Chancen birgt. Neben der geforderten Qualifikation bringt der neue Mitarbeiter zusätzliche Kompetenzen wie Fremdsprachen und Auslandserfahrungen mit, die dem Unternehmen und damit auch jedem einheimischen Mitarbeiter nutzen.

Um für Weltoffenheit in ganz Sachsen zu werben, verbreiten wir über unser Netzwerk Erfahrungsberichte von Unternehmen, die ausländische Mitarbeiter erfolgreich in ihre Belegschaft integriert haben. Zudem vermitteln wir kompetente Partner, die den Integrationsprozess im einzelnen Unternehmen begleiten und bei auftretenden rechtlichen oder organisatorischen Hürden behilflich sein können.

Unsere Informationstage in einzelnen Unternehmen sollen es Arbeitnehmern und Arbeitgebern ermöglichen, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen und Möglichkeiten der interkulturellen Öffnung der Unternehmen zu diskutieren.


#3 Die Reputation Sachsens Wirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene verbessern

Unseren Mitgliedern wollen wir mit unserem Netzwerk eine Plattform geben, ihr Engagement anderen Interessierten vorzustellen und sie zum Handeln zu motivieren.

Das öffentliche Bekenntnis zu einem weltoffenen und international eingebundenem Sachsen soll das Vertrauen nationaler und internationaler Kunden in ihre Geschäftspartner stärken.

Quelle: https://www.welcomesaxony.de/ziele/
Hier klicken, um zur Website von Welcome Saxony zu gelangen
Wir sind Mitglied im Verein Welcome Saxony
Wir sind Mitglied in der Umweltallianz Sachsen
© 2006-2019  Innenbau & Design GmbH     •     Städtelner Straße 56     •     04416 Markkleeberg
Fon: 0341 - 3389242     •     Fax: 0341 - 3376486     •     info@innenbau-design.de
Hier klicken, um zum Seitenanfang zu springenHier klicken, um zum Seitenanfang zu springen
Wir sind Mitglied im Kompetenznetz Mittelstand
[ Suche ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
Zur Startseite springen